PtL 2/2 K.Bay.Sts.B. | Spur Minitrix - Art.Nr. 12256

Bayerische Tenderlokomotive.

Vorbild: Reihe PtL 2/2 der Königlich Bayerischen Staatsbahnen, Bauart B h2t, Baujahr ab 1909, Spitzname "Glaskasten". Einsatz: Lokalbahnen.

b % Z
Bayerische Tenderlokomotive.
Bayerische Tenderlokomotive.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 12256
Spur / Bauart Minitrix /
Epoche I
Art Dampflokomotiven
Anleitungen Ersatzteilliste Ersatzteile bestellen Kompaktansicht Link kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden
  • Produktbeschreibung

    Modell: Epoche I, mit Blindwelle, fest eingebauter DCC-Selectrix-Decoder mit automatischer System- und Analog-Erkennung, Gehäuse aus Metalldruckguss in grüner Farbgebung der K.Bay.Sts.B. und mit extra angesetztem Dachlüfter. 2 Achsen angetrieben.
    LüP 45 mm.

  • Veröffentlichungen

    - Hauptkatalog 2006 - Neuheiten 2006 - Hauptkatalog 2007/2008 - Hauptkatalog 2008/2009
  • Großbetrieb

    Für den Einsatz auf Nebenbahnen beschaffte die Königlich Bayerische Staatsbahn (K.Bay.Sts.B.) ab 1905 eine Reihe von Tenderlokomotiven des Typs PtL 2/2. Eine Besonderheit war das rundum "verglaste" Führerhaus, das den Kessel fast vollständig umgab und so den Spitznamen "Glaskasten" prägte.

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren