ET 833/834 KPEV | Spur Minitrix - Art.Nr. 12429

Elektrotriebwagen.

Vorbild: Triebzug ET 833/834 der K.P.E.V. Achsfolge 2'1 + B'1 + 1 2', Baujahr 1914. Einsatz: Haupt- und Nebenbahnen, z. T. mit zusätzlichen Reise- oder Güterwagen.

b F 2 X
Elektrotriebwagen.
Elektrotriebwagen.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 12429
Spur / Bauart Minitrix /
Epoche I
Art Triebwagen
Anleitungen Ersatzteilliste Ersatzteile bestellen Kompaktansicht Link kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden

Highlights

  • Mit digitaler Schnittstelle.
  • Motor mit Schwungmasse.
  • Triebzug in sich kurzgekuppelt.
  • Produktbeschreibung

    Modell: Epoche I, mit digitaler Schnittstelle, Motor mit Schwungmasse, mit Kurzkupplung zwischen den Einheiten, 2 Achsen angetrieben, 4 Haftreifen.
    LüP 267 mm.

  • Veröffentlichungen

    - Neuheiten 2005 - Hauptkatalog 2006
  • Großbetrieb

    Von Nieder Salzbrunn nach Halbstadt ... ... in Schlesien konnte das laufend steigende Passagieraufkommen zum Ende der Kaiserzeit mit den damals üblichen Zügen nicht mehr bewältigt werden. Daher beschaffte die KPEV 1914 insgesamt sechs dreiteilige Triebzüge, die speziell auf die besondere Streckencharakteristik mit ihren zahlreichen Steigungen und engen Radien abgestimmt waren. Die anfänglich als E.T.501-506 bezeichneten Züge hatten eine optisch auffällige Gestaltung, die sich an die damals gebräuchlichen Schnellzugwagen mit Oberlichtern, Sprengwerken und zurückgezogenen Türen anlehnten. Der mittig zwischen den beiden Steuerwagen angeordnete Motorwagen garantierte ein gutes Fahrverhalten auch in besonders engen und kurvigen Abschnitten der Strecke. Als nach dem ersten Weltkrieg das Passagieraufkommen ins nun tschechische Halbstadt zurückging, wurden die jetzt als ET 87 bezeichneten Triebzüge auf anderen, steigungsärmeren Strecken in Schlesien eingesetzt.

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren
Cookie-Popup anzeigen