BR VT 04.5 DB | Spur Minitrix - Art.Nr. 12442

Diesel-Schnelltriebwagen.

Vorbild: Triebzug VT 04.5 der Deutschen Bundesbahn (ex SVT 137), Achsfolge 2´Bo´2´, Baujahr ab 1935 für die Deutsche Reichsbahn Gesellschaft (DRG), purpurrote Ausführung um 1954, Epoche III mit Schriftzug "Deutsche Bundesbahn".

q d F [ 2
Diesel-Schnelltriebwagen.
Diesel-Schnelltriebwagen.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 12442
Spur / Bauart Minitrix /
Epoche III
Art Triebwagen
Anleitungen Ersatzteilliste Ersatzteile bestellen Kompaktansicht Link kopieren
Nur für Clubmitglieder Händler finden
  • Produktbeschreibung

    Modell: Gehäuse aus Kunststoff, Fahrgestell aus Zinkdruckguss, Fahrzeughälften und Jacobsdrehgestell über Kinematik verbunden. Motor mit Antrieb auf Jacobsdrehgestell in der Fahrzeugmitte, 6-polige Digitalschnittstelle nach NEM, Spitzenbeleuchtung 2x weiß / 2x rot mit Fahrtrichtung wechselnd. Innenbeleuchtung und Spitzenbeleuchtung mit LED. Gesamtlänge 278 mm.

    Dieser Zug wird ausschließlich als Einmalserie für Mitglieder des Trix-Profi-Clubs gefertigt.

  • Veröffentlichungen

    - Hauptkatalog 2006 - Neuheiten 2006 - Trix Exclusiv 01/2006
  • Großbetrieb

    Auch nach dem 2. Weltkrieg waren die ehemaligen SVT-Schnelltriebzüge der Deutschen Reichsbahn mit das Modernste, was die neugegründete Deutsche Bundesbahn zu bieten hatte. Die aufwändige diesel-elektrische Anlage der Züge entsprach jedoch nicht dem Zeitgeist der DB. Daher wurde ein Triebzug auf diesel-hydraulische Traktion umgebaut und im Fernschnellverkehr eingesetzt. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse trugen maßgeblich zur Entwicklung der modernen Diesellokomotiven V80 und V200 bei.

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren
Cookie-Popup anzeigen