BR 58 DB | Spur Minitrix - Art.Nr. 12619

Güterzug-Schlepptenderlokomotive

Vorbild: BR 5810-21 der Deutschen Bundesbahn, Bauart 1´E h3, Baujahr ab 1919 für die P.St.E.V. Einsatz: schwere Güterzüge

d F K Z
Güterzug-Schlepptenderlokomotive
Güterzug-Schlepptenderlokomotive

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 12619
Spur / Bauart Minitrix /
Epoche III
Art Dampflokomotiven
Ersatzteilliste Ersatzteile bestellen Kompaktansicht Link kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden
  • Produktbeschreibung

    Modell: Epoche III,
    in neuer, überzeugender Trix-Technik:
    • Lok und Tender aus Metalldruckguss
    • Hochleistungsmotor (Glockenankermotor)
    mit Schwungmasse
    • Motor und Getriebe im Kessel
    • Digitale Schnittstelle im Tender
    • Kurzkupplung zwischen Lok und Tender
    5 Achsen über Kuppelstangen angetrieben, 2 Haftreifen.
    LüP 116 mm

  • Veröffentlichungen

    - Hauptkatalog 2002 / 2003 - Hauptkatalog 2003 / 2004
  • Großbetrieb

    Bis 1921 fertigten insgesamt acht Hersteller 1168 Maschinen der Gattung G 12 für die Preußische Staatseisenbahnverwaltung (P.St.E.V.) und die DRG. Weitere 321 baugleiche Lokomotiven gingen an andere Eisenbahnverwaltungen. 1925 wurde die Gattung G 12 von der Deutschen Reichsbahn- Gesellschaft in BR 58 umgezeichnet, wobei die preußischen G 12 die Baureihenbezeichnung 5810-21 erhielten.Im Bestand der Deutschen Bundesbahn befanden sich 1950 noch 152 Lokomotiven dieser Baureihe.

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren
Cookie-Popup anzeigen