Post-Diesellokomotive
Post-Diesellokomotive

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 12633
Spur / Bauart Minitrix /
Epoche IV
Art Diesellokomotiven
Ersatzteilliste Ersatzteile bestellen Kompaktansicht Link kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden

Produkt

Modell: Epoche IV,
mit digitale Schnittstelle, Motor mit Schwungmasse, 3 Achsen angetrieben.
LüP 67 mm.

Modell: Epoche IV,
mit digitale Schnittstelle, Motor mit Schwungmasse, 3 Achsen angetrieben.
LüP 67 mm.

mehr

Veröffentlichungen

- Hauptkatalog 2003 / 2004

Großbetrieb

Die wachsende Wirtschaftstätigkeit in den 50er-Jahren sorgte für einen zunehmenden Güterumschlag im Schienenverkehr. Entsprechend groß war der Bedarf an neuen Rangierlokomotiven. Man entschied sich für die Entwicklung einer dreiachsigen Diesellokomotive mit Blindwelle und Kuppelstangen, ausgestattet mit einem 12-Zylinder-Dieselmotor der Firma Maybach. Dieser 650 PS starke Motor wurde im langen Vorbau der Maschine eingebaut, während die Hauptluft- und Kraftstoffbehälter im kurzen Vorbau platziert...

Die wachsende Wirtschaftstätigkeit in den 50er-Jahren sorgte für einen zunehmenden Güterumschlag im Schienenverkehr. Entsprechend groß war der Bedarf an neuen Rangierlokomotiven. Man entschied sich für die Entwicklung einer dreiachsigen Diesellokomotive mit Blindwelle und Kuppelstangen, ausgestattet mit einem 12-Zylinder-Dieselmotor der Firma Maybach. Dieser 650 PS starke Motor wurde im langen Vorbau der Maschine eingebaut, während die Hauptluft- und Kraftstoffbehälter im kurzen Vorbau platziert wurden. Die Reihe V 60 umfasst 941 Lokomotiven, ein Teil dieser Lokomotiven ist im Besitz von Privatunternehmen. Auch die Deutsche Bundespost erwarb einige Maschinen dieses Typs.

mehr

Merkmale

e F

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren
Cookie-Popup anzeigen