Ad4üm-62 | Spur Minitrix - Art.Nr. 15785

Aussichtswagen.

Vorbild: Ad4üm-62 der Deutschen Bundesbahn, Baujahr ab 1962. Einsatz: hochwertiger Fernverkehr.

d1
Aussichtswagen.
Aussichtswagen.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr.15785
Spur / Bauart Minitrix /
EpocheIII
ArtPersonenwagen
KompaktansichtLink kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden
  • Produktbeschreibung

    Modell: Epoche III, mit Kinematik für Kurzkupplung. Ursprüngliche Ausführung als "Rheingold" der DB.
    LüP 165 mm.

    Weitere zu diesem Wagen passende Fahrzeuge finden Sie unter folgenden Artikelnummern: 12443 Elektrolokomotive E10, 15786 Abteilwagen Av4üm-62, 15787 Speisewagen WR4üm-62, 15788 Großraumwagen Ap4üm-62, 15789 Abteilwagen Av4üm-62.

  • Veröffentlichungen

    - Hauptkatalog 2006 - Neuheiten 2006 - Hauptkatalog 2007/2008 - Hauptkatalog 2008/2009
  • Großbetrieb

    Mit dem Jahr 1962 stellte die Deutsche Bundesbahn neue Fahrzeuge für den hochwertigen Fernverkehr in Dienst, die den Reiseverkehr revolutionieren sollten. Diese Fahrzeuge boten ein neues Maß an Komfort, der seit der Klassenreform nicht mehr erreicht wurde. Nur das Beste war gerade gut genug. Eine Bar, ein Zugsekretariat sowie (für damalige Zeiten fast unerhört modern) Telefonzellen an Bord ermöglichten ein bequemes Reisen vor allem für Geschäftsleute. Die charakteristischen Formen des Aussichtswagens und des Speisewagens unterstrichen noch zusätzlich die Extravaganz der neuen Züge. Das neue Selbstbewußtsein der Deutschen Bahn manifestierte sich besonders in dem am Aussichtswagen angebrachten Schriftzug "Rheingold", seit den 20er Jahren ein Synonym für luxuriöses Reisen. So prägte jetzt ein neuer Stern am Bahnhimmel das Bild im Rheintal.

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren