BR 18 612 | Spur Minitrix - Art.Nr. 16186

Schnellzug-Schlepptenderlokomotive.

Vorbild: 18 612, Bauart 2´C 1´h4v mit Tender bay 2´2 T 31,7 der Deutschen Bundesbahn, im Zustand um 1960.

qd%!S,W
Schnellzug-Schlepptenderlokomotive.
Schnellzug-Schlepptenderlokomotive.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr.16186
Spur / Bauart Minitrix /
EpocheIII
ArtDampflokomotiven
AnleitungenErsatzteillisteErsatzteile bestellenKompaktansichtLink kopieren
Nur für Clubmitglieder Händler finden

Highlights

  • Neukonstruktion.
  • Geschwindigkeitsabhängiger Dampferzeuger.
  • Prozessorgesteuertes Feuerbüchsenflackern.
  • Führerstandsbeleuchtung.
  • Digital-Sound mit vielen Funktionen.
  • Produktbeschreibung

    Modell: Lok und Tender aus Metalldruckguss. Glockenankermotor mit Schwungmasse im Kessel. Eingebauter Digital-Decoder und Geräuschgenerator mit den Formaten DCC, Selectrix und Selectrix 2. Lok und Tender kurzgekuppelt. 3 Achsen über Kuppelstangen angetrieben, Haftreifen. Eingebauter, geschwindigkeitsabhängiger Rauchgenerator. Feuerbüchsenflackern mittels prozessorgesteuerten Leuchtdioden (rot-orange). 3-Licht-Spitzensignal und Führerstandbeleuchtung aus warmweißen LED. Beiliegend ein Buch über die S3/6 mit eigenem Kaptitel über die 18 612 und eine Eintrittskarte für das DDM in Neuenmarkt-Wirsberg.
    Länge über Puffer 144 mm.

    Einmalige Serie für den Trix-Club.

  • Veröffentlichungen

    - Neuheiten 2013 - Hauptkatalog 2013/2014
  • Digitale Funktionen

    DCCSX2SXMFX
    Spitzensignal
    Raucheinsatz
    Dampflok-Fahrgeräusch
    Lokpfiff
    Direktsteuerung
    Bremsenquietschen aus
    Dampf ablassen
    Feuerbüchsenflackern
    Kohle schaufeln
    Schüttelrost
    Führerstandsbeleuchtung

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene