Diesellokomotive Baureihe 210
Diesellokomotive Baureihe 210
Diesellokomotive Baureihe 210
Diesellokomotive Baureihe 210
Diesellokomotive Baureihe 210
Diesellokomotive Baureihe 210

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 16210
Spur / Bauart Minitrix /
Epoche IV
Art Diesellokomotiven
Anleitungen Ersatzteilliste Ersatzteile bestellen Kompaktansicht Link kopieren
geplante Lieferung: August 2020 Händler finden

Highlights

  • Neukonstruktion.
  • Griff- und Haltestangen angesetzt.
  • Beleuchtung mit warmweißen LED.
  • Führerstandsbeleuchtung.
  • Digital-Sound mit vielen Funktionen.
Diesellokomotive Baureihe 210

Produkt

Modell: Eingebauter Digital-Decoder und Geräuschgenerator zum Betrieb mit DCC und Selectrix. Motor mit Schwungmasse, 4 Achsen angetrieben, Haftreifen. Stirnbeleuchtung und Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd, mit warmweißen Leuchtdioden, Führerstandsbeleuchtung, digital schaltbar. Kinematik für Kurzkupplung. Angesetzte Griffstangen.
Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Spitzensignal analog in Betrieb.
Länge über Puffer 102 mm.

Modell: Eingebauter Digital-Decoder und Geräuschgenerator zum Betrieb mit DCC und Selectrix. Motor mit Schwungmasse, 4 Achsen angetrieben, Haftreifen. Stirnbeleuchtung und Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd, mit warmweißen Leuchtdioden, Führerstandsbeleuchtung, digital schaltbar. Kinematik für Kurzkupplung. Angesetzte Griffstangen.
Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Spitzensignal analog in Betrieb.
Länge über Puffer 102 mm.

mehr

Einmalige Serie für Trix Club-Mitglieder.

Produktinfo

Ein zu dieser Lokomotive passendes Wagen-Set ist unter der Artikelnummer 15219 erhältlich.

Veröffentlichungen

- Werbe- und Sonderprodukte online - Neuheiten-Prospekt 2019 - Hauptkatalog Minitrix 2019/2020

Großbetrieb

Für den schweren Reisezugdienst auf der bislang nicht elektrifizierten und kurvenreichen Strecke von München nach Lindau hat man bei der DB über eine Leistungssteigerung der Lokomotiven der Baureihe V 160 nachgedacht, um die Relation München - Zürich schneller und effizienter betreiben zu können. Die V 160 war für den mittelschweren Dienst projektiert und so entschloss man sich seitens der Deutschen Bundesbahn 8 Diesellokomotiven der Baureihe 210 mit Gasturbine als Zusatzantrieb zu beschaffen.

Für den schweren Reisezugdienst auf der bislang nicht elektrifizierten und kurvenreichen Strecke von München nach Lindau hat man bei der DB über eine Leistungssteigerung der Lokomotiven der Baureihe V 160 nachgedacht, um die Relation München - Zürich schneller und effizienter betreiben zu können. Die V 160 war für den mittelschweren Dienst projektiert und so entschloss man sich seitens der Deutschen Bundesbahn 8 Diesellokomotiven der Baureihe 210 mit Gasturbine als Zusatzantrieb zu beschaffen.

mehr

Merkmale

q e % ! P , Y 1 \
  • Digitale Funktionen

    DCC SX2 SX MFX
    Spitzensignal
    Betriebsgeräusch
    Diesellok-Fahrgeräusch
    Führerstandsbeleuchtung
    Direktsteuerung
    Bremsenquietschen aus
    Spitzensignal hinten aus
    Signalhorn hoch
    Spitzensignal vorne aus
    Bahnhofsansage
    Schaffnerpfiff
    Luftpresser
    Lüfter
    Druckluft ablassen
    Signalhorn tief
    Besondere Soundfunktion
    Signalhorn
    Türenschließen
    Besondere Soundfunktion
    Betriebsstoff nachfüllen
    Besondere Soundfunktion
    Sanden
    Zugdurchsage
    Signalton
    Ankuppelgeräusch
    Schienenstoß

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene
Cookie-Popup anzeigen