Serie 485 BLS | Spur Trix H0 - Art.Nr. 22085

Elektrolokomotive.

Vorbild: Mehrzweck-Zweisystemlokomotive Serie 485 der BLS-Lötschbergbahn AG (Bern - Lötschberg - Simplon) "Connecting Europe".

f%SZ1
Elektrolokomotive.
Elektrolokomotive.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr.22085
Spur / Bauart Trix H0 /
EpocheV
ArtElektrolokomotiven
AnleitungenErsatzteillisteErsatzteile bestellenKompaktansichtLink kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden

Highlights

  • Metallgehäuse.
  • Eingebauter Digital-Decoder DCC/Selectrix.
  • Beleuchtung mit wartungsfreien LED.
  • Produktbeschreibung

    Modell: Lokomotive mit Digital-Decoder für DCC, Selectrix und Analogbetrieb mit automatischer Systemerkennung, auch konventionell einsetzbar. Spezialmotor. 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal mit wartungsfreien Leuchtdioden konventionell in Betrieb, digital schaltbar. 4 mechanisch funktionsfähige Dachstromabnehmer. An beiden Enden Kurzkupplungen im NEM-Schacht.
    Länge über Puffer 217 mm.

  • Veröffentlichungen

    - Hauptkatalog 2006 - Neuheiten 2006 - Hauptkatalog 2008/2009
  • Großbetrieb

    BLS auf Europas Strecken - Was der Deutschen Bahn AG ihre Baureihe 185 ist, läuft bei der Schweizer BLS Lötschbergbahn als weitgehend baugleiche Serie 485. Dieser durch Weiterentwicklung aus der Eurosprinter-Familie hervorgegangene Mehrsystem-Lokomotivtyp ist inzwischen bei Bahngesellschaften in vielen Ländern Europas heimisch. Außer einer unterschiedlichen Leistungsauslegung gibt es bei den an die verschiedenen Abnehmer gelieferten Maschinen durchaus auch äußerlich erkennbare Unterschiede. Beispielsweise besitzen die in der Schweiz laufenden Maschinen der Serie 485 vier Pantographen auf dem Dach, um dem schmaleren SBB-Lichtraumprofil bzw. dem breiteren Zickzack-Versatz der Fahrdrahtführung in anderen europäischen Ländern Rechnung zu tragen. So begegnet man den 485-ern der BLS auf vielen europäischen Strecken weit außerhalb eidgenössischer Grenzen. Im internationalen Verkehr realisiert die BLS Cargo AG Ganzzugstransporte im begleiteten kombinierten Verkehr (Rollende Autobahn Freiburg - Novara) und unbegleiteten kombinierten Verkehr (UKV) sowie im konventionellen Verkehr (Wagenladungsverkehr) wie etwa für Schüttgut- und Mineralöltransporte.

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren