Serie Ae 8/14 (SBB) | Spur Trix H0 - Art.Nr. 22339

Doppel-Elektrolokomotive.

Vorbild: Serie Ae 8/14 der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB/CFF/FFS). Ausführung 11801 mit 2 Pantographen in Versuchslackierung Maschinengrün.

dGMZ
Doppel-Elektrolokomotive.
Doppel-Elektrolokomotive.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr.22339
Spur / Bauart Trix H0 /
EpocheIII
ArtElektrolokomotiven
Anleitungentechnische AnleitungenErsatzteillisteErsatzteile bestellenKompaktansichtLink kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden

Highlights

  • Metallausführung.
  • Hochleistungsmotoren in beiden Hälften der Lokomotive.
  • Umbauten im Modell: Stirnseiten, Führerstandstüren, Sandkästen u.a.
  • Authentische Sonderlackierung.
  • Produktbeschreibung

    Modell: Epoche III. Fahrgestelle und Aufbauten aus Metalldruckguss. Digital-Schnittstelle nach NEM (M). Zwei Hochleistungsantriebe. 4 Achsen angetrieben, 4 Haftreifen. Kurvengängiges Gelenkfahrwerk. Feste Deichsel zwischen den Lokhälften. Spitzensignal und Schlusslicht konventionell in Betrieb, bei Decoder-Nachrüstung digital schaltbar. 2 Dachstromabnehmer mit Doppelschleifstück. Führerstände mit Inneneinrichtung. Kupplungsaufnahmen nach NEM.
    Länge über Puffer 391 mm.

    Die Doppellokomotive für Mittelleiter-Betrieb mit Wechselstrom oder Digital bietet Märklin an unter der Art.-Nr. 39590.

    Einmalige Serie zum Jubiläum "125 Jahre Gotthard-Bahn".

  • Veröffentlichungen

    - Hauptkatalog 2007/2008 - Neuheiten 2007 - Hauptkatalog 2008/2009

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren