BR 403, Lufthansa Airport Express | Spur Trix H0 - Art.Nr. 22379

Elektro-Schnelltriebwagen

Vorbild: Elektro-Schnelltriebwagen Baureihe 403, 1. Klasse, in der Farbgebung als Lufthansa Airport Express zum Einsatz zwischen den Flughäfen Düsseldorf und Frankfurt am Main. 4-teilige Einheit. 1 Endtriebwagen BR 403 003-7, Avm mit Abteilen. 1 Mitteltriebwagen BR 404 102-6, ARm, mit Mehrzweckraum, Großraum und Speiseraum. 1 Mitteltriebwagen BR 404 002-8, Apm mit Großraum. 1 Endtriebwagen BR 403 004-5, Avm mit Abteilen. Betriebszustand um 1990.

qe@§`!P(,r#}\
Elektro-Schnelltriebwagen
Elektro-Schnelltriebwagen

Die wichtigsten Daten

Art.Nr.22379
Spur / Bauart Trix H0 /
EpocheIV
ArtTriebwagen
AnleitungenErsatzteillisteErsatzteile bestellenKompaktansichtLink kopieren
Nur für Clubmitglieder Händler finden

Highlights

  • Schwere Metall-Ausführung.
  • Vorbildgerechte Form-Anpassungen.
  • 2 Hochleistungsantriebe mit Schwungmasse im Großraum-Mittelwagen.
  • Mit Digital-Decoder und umfangreichen Betriebs-, Geräusch- und Licht-Funktionen.
  • Serienmäßig eingebaute Führerstandsbeleuchtung mit LED.
  • Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung und Tischbeleuchtung mit LED.
  • Bahnhofsansage und Begrüßung der Stewardess in unterschiedlicher Zuglauf-Reihenfolge abrufbar.
  • Produktbeschreibung

    Modell: 4-teilige Einheit. Mit Digital-Decoder und umfangreichen Geräuschfunktionen. 2 geregelte Hochleistungsantriebe mit Schwungmasse im Großraum-Mittelwagen. Jeweils beide Achsen in beiden Drehgestellen über je einen Motor angetrieben. Haftreifen. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung, Führerstandsbeleuchtung und beleuchtete Tischlampen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal, rote Schlusslichter, Innenbeleuchtung und Führerstandsbeleuchtung konventionell in Betrieb, digital gemeinsam schaltbar. Beleuchtete Tischlampen separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Bahnhofsansage und Begrüßung durch die Stewardess im Lufthansa Airport Express in unterschiedlicher Zuglauf-Reihenfolge abrufbar, durch Wechsel der Fahrtrichtung. Zusätzliche Ansage der Stewardess für den nächsten Zughalt. Kulissengeführte mehrpolige stromführende Spezialkupplung zwischen den Fahrzeugen. Schleiferumschaltung mit fahrtrichtungsabhängiger Stromversorgung über den jeweils vorderen Endtriebwagen. Viele angesetzte Details. Detaillierte Ausführung der Dachausrüstung. Pantographen nur mechanisch, nicht elektrisch funktionsfähig. An beiden Enden Nachbildung der Scharfenberg-Kupplung (ohne Funktion). Gleisbogen befahrbar ab Mindestradius 360 mm.
    Zuglänge über Kupplung 118 cm.

    Dieses Modell finden Sie in Wechselstrom-Ausführung im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 37779 exklusiv für Insider-Mitglieder.

    Der Elektro-Schnelltriebwagen 22379 wird im Jahr 2015 in einer einmaligen Serie nur für Trix Club-Mitglieder gefertigt.

  • Veröffentlichungen

    - Sommer-Neuheiten 2015 - Hauptkatalog 2015/2016
  • Digitale Funktionen

    DCCSX2SXMFX
    Spitzensignal
    Panto-Geräusch
    E-Lok-Fahrgeräusch
    Signalton
    Tischlampen
    Bremsenquietschen aus
    Schaffnerpfiff
    Türenschließen
    Bahnhofsansage
    Rangierpfiff
    Begrüßung
    Direktsteuerung
    Luftpresser
    Ankuppelgeräusch
    Betriebsgeräusch

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene