G 12 | Spur Trix H0 - Art.Nr. 22959

Güterzug-Dampflokomotive preußische G 12

Vorbild: Güterzug-Dampflokomotive preußische Gattung G 12 (spätere Baureihe 58.10-21) der Königlich Preußischen Eisenbahnverwaltung (KPEV). Mit Gasbeleuchtung und preußischem Tender 3T 20. Betriebszustand kurz nach Auslieferung 1917.

b§`!K,W1\
Güterzug-Dampflokomotive preußische G 12
Güterzug-Dampflokomotive preußische G 12

Die wichtigsten Daten

Art.Nr.22959
Spur / Bauart Trix H0 /
EpocheI
ArtDampflokomotiven
AnleitungenErsatzteillisteErsatzteile bestellenKompaktansichtSound-/DecoderprojektLink kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden

Highlights

  • Vorbildgerechte Formänderungen für preußische Ausführung.
  • Durchbrochener Barrenrahmen.
  • Produktbeschreibung

    Modell: Mit Digitaldecoder mfx und DCC, sowie einem geregeltem Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 5 Achsen angetrieben, Haftreifen. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Rauchsatz 7226 nachrüstbar. Feste Kurzkupplung zwischen Lok und Tender. Vorne an der Lok kulissengeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht. Hinten am Tender NEM-Kupplungsaufnahme mit Kinematik und TELEX-Kupplung. Viele separat angesetzte Details wie Leitungen und Sandfallrohre. Kolbenstangenschutzrohre und Bremsschläuche liegen bei.
    Länge über Puffer 21,2 cm.

    Einmalige Serie.

  • Veröffentlichungen

    - Sommer-Neuheiten 2016 - Hauptkatalog 2016/2017
  • Digitale Funktionen

    DCCSX2SXMFX
    Spitzensignal
    Rauchsatzkontakt
    Dampflok-Fahrgeräusch
    Lokpfiff
    Direktsteuerung
    Bremsenquietschen aus
    Führerstandsbeleuchtung
    Rangierpfiff
    Telex-Kupplung hinten
    Dampf ablassen
    Kohle schaufeln
    Schüttelrost
    Luftpumpe
    Wasserpumpe
    Injektor

Sound-/Decoderprojekt

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene