VT 95.9 + VB 141.2, DB | Spur Trix H0 - Art.Nr. 22992

Schienenbus VT 95.9 mit Einachs-Anhänger VB 141.2

Vorbild: Schienenbus-Triebwagen Baureihe VT 95.9 mit Einachs-Anhänger VB 141.2 der Deutschen Bundesbahn (DB). Triebwagen VT 95 9165 der ersten Bauserie, in purpurroter Ursprungsfarbgebung, mit Oberlicht-Fenster über dem Führerstand. Einachs-Anhänger VB 141 254 in purpurroter Farbgebung, mit Schlußlichtern. Betriebszustand um 1955/56.

qd@§`![®(r4\
Schienenbus VT 95.9 mit Einachs-Anhänger VB 141.2
Schienenbus VT 95.9 mit Einachs-Anhänger VB 141.2
Schienenbus VT 95.9 mit Einachs-Anhänger VB 141.2

Die wichtigsten Daten

Art.Nr.22992
Spur / Bauart Trix H0 /
EpocheIII
ArtTriebwagen
Anleitungentechnische AnleitungenErsatzteillisteErsatzteile bestellenKompaktansichtSound-/DecoderprojektLink kopieren
Nur für Clubmitglieder Händler finden

Highlights

  • Komplette Neuentwicklung des Einachs-Anhängers.
  • Anhänger mit 6 Ladeklappen zum Öffnen, bestückt mit 5 Fahrräder und einigen Gepäckstücken.
  • Rot/weiß wechselndes Schlußlicht an einem Wagenende des Anhängers.
  • Im Triebwagen Digital-Decoder mit umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
  • Motorwagen mit serienmäßig eingebauter Innenbeleuchtung.
  • Spitzensignal am Motorwagen je Seite separat digital abschaltbar.
  • Triebwagenführerfigur und zahlreiche Fahrgäste serienmäßig eingesetzt.
  • Produktbeschreibung

    Modell: Triebwagen mit Digital-Decoder und umfangreichen Geräusch- und Licht-Funktionen. Über die Funktionstasten können zusätzlich zu den geläufigen Geräuschfunktionen verschiedene Gespräche zwischen Fahrgästen (Dialoge), Geräusche beim Öffnen und Schließen der Anhänger-Klappen sowie Beladen des Anhängers (Umgebungsgeräusche) ausgelöst werden. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Motorwagen. 2 Achsen angetrieben. Haftreifen. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter am Motorwagen konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzenlicht am Führerstand 2 und 1 des Motorwagens jeweils separat digital abschaltbar. Am Einachs-Anhänger leuchten am Ende zwei rote Schlusslichter, die mit 2 weißen Lichtern wechseln, je nach Fahrtrichtung des Motorwagens. Spitzenlicht, Schlusslichter und Innenbeleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Zwischen den Fahrzeug-Einheiten stromführende Kupplungsdeichsel. Wagen-Führerstände und Inneneinrichtung im Motorwagen erlauben einen freien Durchblick. Der Motorwagen ist serienmäßig mit einer Triebwagenführerfigur und zahlreichen Fahrgästen bestückt. Ansteckbare Bremsschläuche liegen separat bei. Am Einachs-Anhänger können alle sechs Ladeklappen manuell geöffnet werden. Alle Ladeklappen sind in sich nochmals faltbar. Der Einachs-Anhänger ist mit 5 Fahrrädern und einigen Gepäckstücken beladen. 2 Wagenstützen für das separate Abstellen des Anhängers liegen bei. Länge der zweiteiligen Garnitur 22 cm.

    Dieses Modell finden Sie in Wechselstrom-Ausführung im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 39952.

    Der Schienenbus mit Einachs-Anhänger 22992 wird im Jahr 2016 in einer einmaligen Serie nur für Trix Club-Mitglieder gefertigt.

  • Veröffentlichungen

    - Werbe- und Sonderprodukte online - Hauptkatalog 2016/2017
  • Digitale Funktionen

    DCCSX2SXMFX
    Spitzensignal
    Innenbeleuchtung
    Diesellok-Fahrgeräusch
    Signalton
    Direktsteuerung
    Bremsenquietschen aus
    Spitzensignal Lokseite 2
    Schaffnerpfiff
    Spitzensignal Lokseite 1
    Türenschließen
    Schienenstoß
    Bahnhofsansage
    Dialog
    Dialog
    Dialog
    Ankuppelgeräusch
    Umgebungsgeräusch 1
    Umgebungsgeräusch 2
    Umgebungsgeräusch 3
    Dialog
    Umgebungsgeräusch

Sound-/Decoderprojekt

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene