Av4ümh 111 DB | Spur Trix H0 - Art.Nr. 23425

TEE Schnellzugwagen mit Schlusslicht.

Vorbild: Abteilwagen Avümh 111 der Deutschen Bundesbahn (DB). 9 Abteile 1. Klasse. Sonderbauart für den TEE Verkehr, Ausführung mit steilen Dachenden. Einsatzbeispiel: "Rheinpfeil" von 1971.

e361}
TEE Schnellzugwagen mit Schlusslicht.
TEE Schnellzugwagen mit Schlusslicht.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr.23425
Spur / Bauart Trix H0 /
EpocheIV
ArtPersonenwagen
AnleitungenErsatzteillisteErsatzteile bestellenKompaktansichtLink kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden

Highlights

  • Großzügiger Längenmaßstab: 28,2 cm LüP.
  • Detaillierte Fahrwerkspartie.
  • Innenbeleuchtung nachrüstbar.
  • Beleuchtete Schlusslichter.
  • Produktbeschreibung

    Modell: Epoche IV. Neuer großzügiger Längenmaßstab. Typspezifisch gestalteter Unterboden mit Schürzen. Drehgestelle mit Scheibenbremsen und Magnetschienenbremse, ohne Generator. Vorbereitet zum Einbau der Innenbeleuchtung 66719. Eingebaute Zugschlussbeleuchtung. Kupplungsaufnahme nach NEM und Kinematik für Kurzkupplung. Befahrbarer Mindestradius 356 mm.
    Länge über Puffer 282 mm.

    70 01 50 (Märklin) Wechselstromradsatz.

    Die Modelle 23421, 23422, 23423, 23424 und 23425 bilden zusammen mit der Lokomotive 22032 einen der renommierten TEE-Züge der 70er Jahre - wie den "Rheinpfeil". Für Wechselstrom-Anlagen gibt es den TEE "Rheinpfeil" bei Märklin als kompletten Modell-Zug 26540.

  • Veröffentlichungen

    - Hauptkatalog 2007/2008 - Neuheiten 2007 - Hauptkatalog 2008/2009

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren