Torpedopfannenwagen | Spur Trix H0 - Art.Nr. 24055

Torpedopfannenwagen.

Vorbild: Privatwagen eingestellt bei der Deutschen Bundesbahn. Spezialwagen zum Transport von heißem, flüssigen Roheisen. Baujahr ab 1967.

de251
Torpedopfannenwagen.
Torpedopfannenwagen.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr.24055
Spur / Bauart Trix H0 /
EpocheIII+IV
ArtGüterwagen
AnleitungenKompaktansichtLink kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden
  • Produktbeschreibung

    Modell: Epoche III - IV, Torpedo und Drehgestellbrücken aus Metall-Druckguss. Mit eingebautem DCC-Selectrix Decoder, mit automatischer Systemerkennung, motorischer Drehantrieb für den Torpedo und Glutbeleuchtung des Innenraums. Drehung des Torpedos rechts oder links über Digital-Fahrgerät steuerbar. Innenbeleuchtung mit glutroten
    LED digital schaltbar, auch analog einsetzbar, Abdeckung über der Öffnung abnehmbar.
    Kupplungsaufnahme nach NEM und Kinematik für Kurzkupplung. Befahrbarer Mindestradius
    360 mm.
    LüP 390 mm.

    Dieses Modell in Wechselstrom- Ausführung finden Sie im Märklin- Sortiment unter der Art.-Nr. 48291.

  • Veröffentlichungen

    - Neuheiten 2004 - Hauptkatalog 2004 / 2005 - Hauptkatalog 2006

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren