Portalkran | Spur Trix H0 - Art.Nr. 66105

Portalkran.

def^
Portalkran.
Portalkran.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr.66105
Spur / Bauart Trix H0 /
EpocheIII+IV+V
ArtSonstiges
AnleitungenErsatzteillisteErsatzteile bestellenKompaktansichtLink kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden

Highlights

  • Digitale Steuerung.
  • Steuergerät beiliegend, daher auch auf analogen Anlagen einsetzbar.
  • In allen Achsen des Vorbilds beweglich.
  • Echte Beladungsfunktion durch beiliegenden Elektromagneten.
  • Produktbeschreibung

    Modell eines Portalkrans. Voll funktionsfähige Ausführung mit digitaler Steuerung. Das Steuergerät ist im Lieferumfang enthalten. Anschluss an den Lichtausgang eines Modellbahntrafos. 14 V Wechselstrom. Die Grundplatte passt mit einer lichten Weite zwischen den Fahrschienen der Kranbrücke von 232,5 mm und einer Länge von 360 mm in das Gleisraster des Trix C-Gleissystems und vieler Gleichstrom-Gleissysteme.
    Grundplatte verlängerbar. Kranbrücke durch zwei Hochleistungsmotoren angetrieben.
    Kranhaus um 360° drehbar. Kranhakenfunktion: Heben und Senken. Kranhaken aus Metalldruckguss. Anschlussmöglichkeit für beiliegenden Elektromagneten. Funktionsfähiger
    Arbeitsscheinwerfer. Alle Funktionen einzeln digital ansteuerbar.
    Grundfläche etwa 360 x 360 mm.
    Höhe ca. 270 mm.

    Dieses Modell wird im Rahmen des Trix Themas "Feuer und Wasser" hergestellt.

  • Veröffentlichungen

    - Hauptkatalog 2002 / 2003 - Hauptkatalog 2003 / 2004 - Hauptkatalog 2004 / 2005 - Hauptkatalog 2006 - Hauptkatalog 2007/2008
  • Großbetrieb

    Kräne sind die Wahrzeichen von Häfen, Güterbahnhöfen und Industrieanlagen. Viele sind Meisterwerke der Ingenieurskunst.Das Vorbild unseres Modells könnte ebenso gut in einem Hafen, in einem Bahnbetriebswerk, der Ladestraße eines Güterbahnhofs oder bei den Erzbunkern einer Hochofenanlage stehen.

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren