Spur Minitrix - Art.Nr. 16737

Diesellokomotive Reihe D753

Vorbild: Universallokomotive D753 der HUPAC. Ihr markantes Äußeres verlieh ihr die Spitznamen Taucherbrille bzw. Brillenschlange. Baujahr ab 1970, Modernisierung ab 1991 und ab 2001. Dieselelektrischer Antrieb. Zustand um 2004. Die Hupac Gruppe besteht aus 17 Unternehmen mit Standorten in der Schweiz, in Italien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Polen, Russland und China.

Diesellokomotive Reihe D753
Art.Nr. 16737
Spur Minitrix
Epoche V
Art Diesellokomotiven
279,99 € UVP, inkl. MwSt
Ab Werk lieferbar

Highlights

  • Beleuchtung mit warmweißen LEDs.
  • Führerstandsbeleuchtung.
  • Digital-Sound mit vielen Funktionen.
  • Austauschbare, geschlossene Frontschürze.

Produktbeschreibung

Modell: Fahrgestell und Aufbau aus Metalldruckguss. Eingebauter Digital-Decoder und Geräuschgenerator zum Betrieb mit DCC und Selectrix. Motor mit Schwungmasse, 4 Achsen angetrieben, Haftreifen. Stirnbeleuchtung und Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd, mit warmweißen Leuchtdioden, Führerstandsbeleuchtung, digital schaltbar. Länge über Puffer 104 mm.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2018 - Hauptkatalog 2018/2019 - Hauptkatalog Minitrix 2019/2020 - Hauptkatalog Minitrix 2020/2021

Merkmale

f Epoche V
% DCC-/SX-Decoder
! Geräuschelektronik
[ Zweilicht-Spitzensignal vorne, zwei rote Schlusslichter hinten mit der Fahrtrichtung wechselnd
Z Fahrgestell und Aufbau der Lok aus Metall
1 Mit Kinematik für Kurzkupplung und Kupplungsaufnahme nach NEM
\ Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene
DCC SX2 SX MFX
Spitzensignal X X X
Führerstandsbeleuchtung X X X
Diesellok-Fahrgeräusch X X
Signalhorn X X
Direktsteuerung X X
Bremsenquietschen aus X X
Spitzensignal hinten aus X X
Signalhorn X X
Spitzensignal vorne aus X X
Bahnhofsansage X X
Schaffnerpfiff X X
Lüfter X X
Sanden X X
Cookie-Popup anzeigen