Spur Trix H0 - Art.Nr. 22658

Dampflokomotive Baureihe 64

Vorbild: Personenzug-Tenderlok Baureihe 64 der Deutschen Bundesbahn (DB). Ausführung mit genieteten Wasserkästen. Lok-Betriebsnummer 64 026. Diese Lok wurde 1927 von Henschel gebaut. Sie war von Mai 1936 bis Juli 1963 durchgehend beim Bw Gemünden beheimatet, wo sie auch am 10.03.1965 ausgemustert wurde. Betriebszustand um 1960.

Dampflokomotive Baureihe 64
Art.Nr.22658
SpurTrix H0
EpocheIII
ArtDampflokomotiven
werksseitig ausverkauft

Highlights

  • Digitaler DCC-/mfx-Decoder mit vielfältigen Soundfunktionen.
  • Neue Betriebsnummer.

Produktbeschreibung

Modell: Mit DCC-/mfx-Digital-Decoder und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb und 3 angetriebenen Achsen. Haftreifen. Vorbereitet für Rauchsatz 72270. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und Rauchsatzkontakt konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien, warmweißen Leuchtdioden (LED). Bremsschlauch-Attrappen und Kolbenstangenschutzrohre beiliegend. Länge über Puffer 14,3 cm.

Veröffentlichungen

Diese Lokomotive finden Sie im Märklin H0-Programm unter der Artikelnummer 39658.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2019 - Hauptkatalog H0 2019/2020

Merkmale

dEpoche III
§DCC-Decoder
`Digital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
!Geräuschelektronik
SDreilicht-Spitzensignal vorne und hinten mit Fahrtrichtung wechselnd
WFahrgestell und Kessel der Lok aus Metall
ïMärklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
\Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene
DCCSX2SXMFX
Spitzensignal XX
Rauchsatzkontakt XX
Dampflok-Fahrgeräusch XX
Lokpfiff XX
Direktsteuerung XX
Bremsenquietschen aus XX
Glocke XX
Rangierpfiff XX
Dampf ablassen XX
Kohle schaufeln XX
Schüttelrost XX
Rangiergang XX
Luftpumpe XX
Sanden XX
Schienenstoß XX