Reihe 1116 ÖBB | Gauge Minitrix - Article No. 12730

Elektrolokomotive

Vorbild: Reihe 1116 der Österreichischen Bundesbahnen, Achsfolge Bo´ Bo´, Baujahr ab 1999, Spitzname "Taurus" Einsatz: schwere Reise- und Güterzüge

fFSX1
Elektrolokomotive
Elektrolokomotive

Most Important Facts

Article No.12730
Gauge / Design type Minitrix /
EraV
KindElektrolokomotiven
Spare parts listOrder spare partsCompact viewCopy link
Article not produced anymore.
Check with your local dealer
Find Dealer
  • Product description

    Modell: Epoche V,
    mit digitaler Schnittstelle, Kinematik für Kurzkupplung, Motor mit 2 Schwungmassen,
    4 Achsen angetrieben, 2 Haftreifen.
    LüP 122 mm

  • Publications

    - Hauptkatalog 2002 / 2003
  • Prototype information

    Mit der "Taurus" der Reihe 1116 verfügen die Österreichischen Bundesbahnen über ein äußerst leistungsfähiges Mitglied der EuroSprinter-Familie der zweiten Generation. Nicht nur im hochwertigen Personenverkehr sondern auch für den Transport gewichtiger Güterzüge zeigt sich die "Taurus" von ihrer besten Seite: sie erreicht mit 7000 kW (ca. 9500 PS) eine Spitzengeschwindigkeit von 230 km/h. Die Hochgeschwindigkeitsfahrwerke wurden gemeinschaftlich von Siemens Verkehrstechnik GmbH und Krauss Maffei Verkehrstechnik GmbH entwickelt, der mechanische Teil entstand bei Krauss Maffei Verkehrstechnik. Im Werk Linz der ÖBB wird die Endmontage aller Teile, die aus München, Knittelfeld und Graz angeliefert werden, durchgeführt - im ersten Fertigungslos sind das insgesamt 75 Lokomotiven.

Warning

ATTENTION: not for children under 3 years