Diesellokomotive.
Diesellokomotive.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 22234
Spur Trix H0
Epoche IV
Art Diesellokomotiven
Anleitungen Ersatzteilliste Ersatzteile bestellen Kompaktansicht Link kopieren
werksseitig ausverkauft Händler finden

Produkt

Modell: Epoche IV. Fahrgestell und Aufbau aus Metalldruckguss. 21-polige Digitalschnittstelle. Glockenankermotor mit Schwungmasse zentral eingebaut. 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Beleuchtung mit warmweißen wartungsfreien Leuchtdioden, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal wahlweise am Führerstand 1 und 2 bei Verwendung des Decoders 66849 im Digitalbetrieb abschaltbar. Angesetzte Metall-Griffstangen. Detaillierte Pufferbohle. Kupplungsaufnahmen nach NEM. Länge...

Modell: Epoche IV. Fahrgestell und Aufbau aus Metalldruckguss. 21-polige Digitalschnittstelle. Glockenankermotor mit Schwungmasse zentral eingebaut. 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Beleuchtung mit warmweißen wartungsfreien Leuchtdioden, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal wahlweise am Führerstand 1 und 2 bei Verwendung des Decoders 66849 im Digitalbetrieb abschaltbar. Angesetzte Metall-Griffstangen. Detaillierte Pufferbohle. Kupplungsaufnahmen nach NEM. Länge über Puffer 189 mm.

mehr

Einmalige Serie.

Produktinfo

Dieses Modell in Wechselstrom-Ausführung finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 39182.

Veröffentlichungen

- Neuheiten 2009 - Hauptkatalog 2009/2010

Großbetrieb

BR 218 - City Bahn. In den 1980er Jahren setzte die Deutsche Bundesbahn auf das Konzept „City Bahn“: Taktverkehr, modern ausgestattete Wagen und Service an Bord auf wenig frequentierten Strecken. Auf der Strecke Köln – Gummersbach kamen die leistungsstarken und bewährten Lokomotiven der BR 218 zum Einsatz, denen der harte Nahverkehrsalltag nichts ausmacht. Die Maschinen wurden farblich den Wagen angepasst, erhielten somit einen auffallenden Anstrich in Orange/Kieselgrau – ähnlich dem Farbschema...

BR 218 - City Bahn. In den 1980er Jahren setzte die Deutsche Bundesbahn auf das Konzept „City Bahn“: Taktverkehr, modern ausgestattete Wagen und Service an Bord auf wenig frequentierten Strecken. Auf der Strecke Köln – Gummersbach kamen die leistungsstarken und bewährten Lokomotiven der BR 218 zum Einsatz, denen der harte Nahverkehrsalltag nichts ausmacht. Die Maschinen wurden farblich den Wagen angepasst, erhielten somit einen auffallenden Anstrich in Orange/Kieselgrau – ähnlich dem Farbschema der S-Bahn Rhein/Ruhr. Das Konzept „City Bahn“ war durchaus erfolgreich. Es erhielt stilllegungsgefährdete Strecken am Leben und fand seinen Nachfolger im „Stadt-Express“.

mehr

Merkmale

q Einmalige Serie, nur beim MHI-Fachhandel erhältlich
e Epoche IV
& 21-polige Schnittstelle
P Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
, Beleuchtung mit warmweißen LED
Z Fahrgestell und Aufbau der Lok aus Metall

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren